Projekte: In Würde teilhaben - Projekt Stadt Marburg

Ältere

Unser Projektstart „In Würde teilhaben“ hatte den Effekt das Interesse und die Aufmerksamkeit des Oberbürgermeisters Herr Dr. Thomas Spies zu wecken.

Nach den ersten Monaten des Erstprojektes und einer intensiven Netzwerkarbeit mit der Einladung und Teilnahme am Podium der Altenplanung der Stadt Marburg „Gut Älter werden“ Ende Februar 2018 im Erwin-Piscator-Haus, initiierte der Oberbürgermeister ein Treffen mit den Fachdienstleitern der Fachbereiche Altenplanung und Arbeit, Soziales  und der GL von Arbeit und Bildung. In der zweijährigen Projektphase exemplarisch sollen zunächst an vier Stadtteilen Marburgs, welche topographisch den Strukturen der Stadt entsprechen, folgend das Angebot für ältere Menschen erläutert sowie bestehende Lücken eröffnet werden. Grundidee ist, dass anhand dieser Stadtteile eine allgemeine soziographische Struktur erkennbar ist, die auf weitere Stadtteile Marburgs übertragbar wäre. Bei der Untersuchung stehen Fragen, wie: Wie sieht die Alltagsgestaltung älterer Menschen in diesen Stadtteilen aus? Gibt es ältere, in sozialer Isolation lebende Senior_innen in den Stadtteilen? Wie können diese erreicht werden? im Fokus. In der Konzeption werden im Augenblick erste Ideen möglicher Maßnahmen zur Verbesserung der Lebenssituation älterer Menschen in Marburg formuliert. Im Weiteren die kommende Phase zur Konkretisierung erster Konzeptideen, respektive: Planung und Zeitplan. Immanent und zukunfts- und richtungsweisend orientiert sich die erweiterte Konzeption des Projekts „In Würde teilhaben“ damit an den Eckpunkten zukunftsweisender Alternssozialpolitik die der Oberbürgermeister in Gang gesetzt hat.

Das Projekt wird gefördert von der Stadt Marburg

Kurzüberblick
  • Kurzbeschreibung:

    Verbesserung der Lebenssituation vereinsamter, isoliert lebender Ältere/r und Hochaltrige/r

  • Standorte: Marburg
  • Laufzeit: 15.03.18 bis 31.05.20
  • Zielgruppe:

    Ältere - vereinsamt, isoliert lebend

  • Finanzierung/Kostenträger:

    Stadt Marburg

So finden Sie uns
Arbeit und Bildung e.V. - Haupthaus
Krummbogen 3
35039 Marburg
Kontakt
Medien